Freitag, 28. September 2007

"PISA" im Frankfurter Südbahnhof: Bildungsnotstand im Pissoir?

Unglauplich: wer schreipt denn hier auf den Herren-Toiletten in Frankfurt a. M. im Südbahnhof das Wort "Pissa" mit nur einem "s"?





















Nachtrag 29.09.07:

Rudi Ratte war übrigens schon vor mir dort und hat die Toilette im Frankfurter Südbahnhof getestet. seine Visitation hat er gewissenhaft fotografisch dokumentiert.


Weitere Links zum Thema Toiletten:
http://www.klotest.de/.
http://www.restroom-charts.de/index.jsp (deutschsprachig; beachten Sie hier insbesondere die Aufnahmen von Cangrande).
http://www.urinal.net/ (Bilder, englischsprachig). Motto: "The best place to piss away your time on the Internet".

Toilettensprüche unter: http://www.compadre.de/klo5.shtml, http://www.jungschuetzen-greffen.de/Seiten/Toilettensprueche.htm oder http://www.toilettensprueche.de/.

Museen: Sulabh International Museum of Toilets; Museum für historische Sanitärobjekte Gmunden;

Organisationen: World Toilet Organization;

Ein wenig über Graffiti: (Toiletten-) Graffiti von Frauen und Männern


Annette hat in ihrem Philosophenstübchen auch ein Klo, ein Bilderklo und ein Leseklo. Auch ansonsten ist Frau Dr. Schlemm eine kluge Frau [das gibt mir mentale Rückendeckung für diesen Blott über eine Toilette] und schreibt über Sachen wie z. B. "Autopoiesis" (was mich übrigens, vermittelt über den Baseler "Brainworker" Martin Herzog, ursprünglich auf ihre Webseite lockte).



Textstand vom 04.10.2007. Auf meiner Webseite
http://www.beltwild.de/drusenreich_eins.htm
finden Sie eine Gesamtübersicht meiner Blog-Einträge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen