Sonntag, 16. März 2008

Home Office 2007 mit allen Schikanen ….

… jedenfalls mit der Möglichkeit, Blog-Einträge nunmehr direkt aus dem Word-Programm heraus zu machen. Toll!

     

     

     

     

    
 

Da wollen wir doch auch mal testen, ob ich jetzt endlich Tabellen einfügen kann.

    
 

Und Nummerierungen:



    
 




Und die Schriftart vergrößern? Und Worte durchstreichen?

    
 

Am Ende sogar noch Texte
einfärben?    Oder gleich einen ganzen Farbkübel drüberschütten?

Und in der Mitte positionieren?

Oder lieber am rechten Rand?

Sogar die Rechtschreibung prüft mir das Programm!

    
 

Endlich klappt es auch mit dem Unterstreichen!

    
 

Weblinks einfügen geht natürlich auch. Und die sind blau und unterstrichen? Ob auch im Blott? [Nein, da hätte ich den Text wohl extra unterstreichen müssen.]

    
 

Vor lauter Begeisterung werde ich in Zukunft wohl ganz vergessen, was ich eigentlich schreiben wollte - J (Na, der Smilie sieht aber hier im Blog merkwürdig verändert aus :-) )



Nein, die Unterstreichung der Weblinks wird nicht in den Blott übernommen. Und vor lauter
"table border='0' style='border-collapse:collapse'colgroupcol style='width:318px'col style='width:318px'colgrouptbody valign='top'td style='padding-left: 7px; padding-right: 7px; border-top: solid black 0.5pt; border-left: solid black 0.5pt; border-bottom: solid black 0.5pt; border-right: solid black 0.5pt'td style='padding-left: 7px; padding-right: 7px; border-top: solid black 0.5pt; border-left: none; border-bottom: solid black 0.5pt; border-right: solid black 0.5pt'tdtrrtd style='padding-left: 7px; padding-right: 7px; border-top: none; border-left: solid black 0.5pt; border-bottom: solid black 0.5pt; border-right: solid black 0.5pt'tdtd style='padding-left: 7px; padding-right: 7px; border-top: none; border-left: none; border-bottom: solid black 0.5pt; border-right: solid black 0.5pt tdtrtbodytablep"

[da habe ich natürlich einige Zeichen rausgestrichen, die diesen Text zum HTML-Code machen]
finde ich meinen eigenen Text nicht mehr!

   
 

Aber das muss ich ja gar nicht, d. h. ich muss gar nicht in das "Dashboard" gehen, um Texte zu ändern, sondern kann sie über "Word" wieder aufrufen!

Irre, absolut irre: ich bin hin und weg: total begeistert!

Nur eines vermisse ich noch (das freilich schmerzlich): die Möglichkeit, Fußnoten einzufügen, von denen die Leser dann wieder in den Textkörper springen können.

Und nicht alles erscheint im Blog in gleicher Weise wie hier im Word-Programm. Die Zeilenabstände wollen nicht immer so, wie ich will, sondern gelegentlich eher wie sie selbst wollen.

 
 

Im übrigen ist das Microsoft-Office Programm Word 2007 verdammt gewöhnungsbedürftig.

Mir persönlich gefiel Word 2003 deutlich besser, aber vielleicht muss ich mich ja nur an die geänderte Funktionalität gewöhnen. Allerdings: alle paar Jahre mache ich so etwas nicht mehr mit; ich hoffe, dass ich mit diesem Programm (und mit meinem PC) für den Rest meines Lebens auskomme. Die Funktionen von "Vista" muss man schließlich auch erlernen; für solche Scherze geht mir langsam die Energie aus.

 
 

 
 

Textstand vom 16.03.2008. Auf meiner Webseite

<a href="http://www.beltwild.de/drusenreich_eins.htm ">http://www.beltwild.de/drusenreich_eins.htm </a>

finden Sie eine Gesamtübersicht meiner Blog-Einträge (<em><a href="http://beltwild.blogspot.com/2007/10/k-town-und-der-blott-oder-von-amerika.html">Blotts</a></em>).

Soweit die Blotts Bilder enthalten, können diese durch Anklicken vergrößert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten