Samstag, 21. März 2015

Ein Essigfass auf Yanis Varoufakis' zuckersüßen Honiglöffel


Die Italiener haben ein hübsches Sprichwort:
Si prendono più mosche con un cucchiaio di miele che con un barile d'aceto.
(Man fängt mehr Fliegen mit einem Löffel voll Honig, als mit einem ganz Fass voll Essig.)

Ob es dazu auch eine griechische Entsprechung gibt, weiß ich nicht. Sicher ist freilich, dass der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis den Honiglöffel herausgeholt hat, nachdem sein einstiger Stinkefinger-Auftritt (Video) wohl nicht nur in Deutschland einige Irritationen ausgelöst hat.

Mittwoch, 4. März 2015

Prof. Hans Werner Sinn als Stalinist der Marktwirtschaft: Das Kapitaldeckungsverfahren für die Rentenversicherung ist eine Tonnageideologie des Geldkapitals!



Die Bolschewisten waren schlau.
Die haben festgestellt, dass es den Amerikanern gut geht - und dass die USA viel Stahl produzieren.
Intelligent, wie Bolschewisten nun einmal sind, haben sie ihre Erkenntnis gewissermaßen zu einem logischen Dreisatz verarbeitet:
  1. Die Amerikaner produzieren und verbrauchen viel Stahl
  2. Den Amerikanern geht es gut
  3. Russland wird es ebenfalls gut gehen, wenn wir nur viel Stahl herstellen und verwenden.

Sonntag, 1. März 2015