Mittwoch, 21. Februar 2018

Antreten zur Antifanten-KdF: "Humor" ist nur, wenn Bunt-Banditen lachen!


"Der saarländische AfD-Politiker Johannes Biesel hat offenbar auf Twitter über Sex mit Minderjährigen fantasiert. "Das Problem an #Fasching, ist dass du nicht sagen kannst, ob sie 14 oder 18 ist", heißt es in einem von der Adresse @Biesel_AfD veröffentlichten Post. "Wenn du dann Pech hast, kommste an die 18jährige. #Karneval" empört sich die AfD-Hasser-Kanaille des SPON.

Biesel reagierte, das wird immerhin auch berichtet, passend:
"Gutmenschen rasten gerade komplett aus, weil ich einen kleinen Witz gemacht hab", schrieb Biesel demnach. In einem weiteren Tweet hieß es: "Unterstützer einer Kinderfickerpartei echauffieren sich über einen Witz zu Karneval." 
-------------------------------

"Super! Wunderbar! Was im vergangenen Jahr noch als Gerücht die Runde machte, ist nun wissenschaftlich (so mit Zahlen und Daten) und amtlich (so mit Stempel und Siegel) erwiesen: Deutschland schafft sich ab!"

"Noch erfreulicher: Die Ossis schaffen sich als Erste ab. ...... Die Sandys, Mandys und Jacquelines pfeifen auf das neue deutsche Mutterkreuz ("Elterngeld") und tragen nach Kräften dazu bei, dass den ostdeutschen Volkssportarten Jammern, Opfersein und Ausländerklatschen in absehbarer Zeit der Nachwuchs ausgehen wird."

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen ..... zu haben; ..... diese freudlose Nation ..... kann gerne dahinscheiden."

"..... der Deutsche und das Deutsche haben miteinander etwa so viel zu schaffen wie Astronomie und Astrologie. Oder besser noch: wie Lamm und Metzger. ..... Im Interesse der deutschen Sprache können die Deutschen gar nicht schnell genug die Biege machen."

DAS alles stammt von neuen deutschen Nationalhelden (nicht, weil er heroisch Widerstand gegen irgendein Böses geleistet hätte: Sondern einfach nur, weil er bei Erdogan eingesessen hat) Deniz Yücel und ist anno 2011 im Zentralorgan der Deutschlandhasser, also in der taz erschienen.

DAS jedoch, so will es die diskursive Deutungshoheit der deutschen Buntbratzenbanden, soll HUMOR gewesen sein. Finde den Fehler!

 
 
ceterum censeo
Wer alle Immiggressoren der Welt in sein Land lässt, der ist nicht "weltoffen":
Der hat den A.... offen!
Textstand vom 21.02.2018

Kommentare:

  1. Ich hab den Fehler gefunden *aufzeig*
    Das eine war offiziell als Satire gekennzeichnet, das andere wurde von Biesel und seinen Kumpanen heiß verteidigt UND in Verteidigung seines dummen Witzes hat Herr Biesel dann gleich auch noch gleich Wähler einer Partei als Unterstützer eine "Kinderfickerpartei" bezeichnet.

    *wieder hinsetzt und erfreut die 1 im Klassenbuch anguckt

    (https://twitter.com/@SophieLongw)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo, bitte, war der Yücel-Artikel als Satire gekennzeichnet?
      Der vollständige Titel lautete:
      "Kolumne Geburtenschwund. Super, Deutschland schafft sich ab!"
      Und am Rand erfährt man lediglich
      "Gesellschaft/Kolumnen
      4. 8. 2011
      Kolumne von
      Deniz Yücel
      Kolumnist [aktuell mit dem Zusatz "(ehem."]"

      Wohingegen der Biesel-Tweet ausdrücklich mit "Karneval" getäggt war.

      Löschen